Sales+49 89 444 551 11 Service+49 (0)170 2244 377

Standort und öffnungszeiten

Sales
Dörr Automotive GmbH
Domagkstraße 10
80939 München
Sales

Sales Öffnungszeiten

Montag 10:00 - 19:00
Dienstag 10:00 - 19:00
Mittwoch 10:00 - 19:00
Donnerstag 10:00 - 19:00
Freitag 10:00 - 19:00
Samstag 10:00 - 14:00
Sonntag (Geschlossen)
Service
Dörr Automotive GmbH
Lilienthalallee 29a
80939 München
Service

Service Öffnungszeiten

Montag 09:00 - 17:00
Dienstag 09:00 - 17:00
Mittwoch 09:00 - 17:00
Donnerstag 09:00 - 17:00
Freitag 09:00 - 17:00
Samstag (Geschlossen)
Sonntag (Geschlossen)
Management
Dörr Automotive GmbH
Management

Management Öffnungszeiten

Montag -
Dienstag -
Mittwoch -
Donnerstag -
Freitag -
Samstag -
Sonntag -
Marketing
Dörr Automotive GmbH
Marketing

Marketing Öffnungszeiten

Montag -
Dienstag -
Mittwoch -
Donnerstag -
Freitag -
Samstag -
Sonntag -
Events
Dörr Automotive GmbH
Events

Events Öffnungszeiten

Montag -
Dienstag -
Mittwoch -
Donnerstag -
Freitag -
Samstag -
Sonntag -
Close

Sie benutzen einen veralteten Webbrowser. Bitte Aktuarizieren Sie ihren Browser um eine optimale Erfahrung zu bieten.

McLaren GT

Über McLaren GT

McLaren GT ist die Rennwagenabteilung der McLaren Group, die für die Entwicklung, Herstellung und Unterstützung der GT-Rennvarianten von McLaren Sportwagen gegründet wurde. In seinem Sitz in Woking, Surrey, der ehemaligen Heimat von McLaren Racing, ist das Unternehmen für die Entwicklung und die Produktion des neuen 650S GT3 Rennwagens und des 650S Sprint verantwortlich.

McLaren GT Sprint

Der neue McLaren 650S Sprint basiert auf dem McLaren 650S Coupé. Der für die Rennstrecke konzipierte 650S Sprint ist mit einem weiterentwickelten Brems-Lenk-System „Brake Steer“ ausgestattet und verfügt über eine verbesserte aktive Aerodynamik sowie eine Renneinstellung für die proaktive Fahrwerksregelung „Proactive Chassis Control“ (PCC). Diese Erweiterungen sorgen für ein aufregenderes GT-Rennerlebnis, ohne dabei auf das Design und die Balance des Sportmodells zu verzichten.

Wie beim 650S bietet die optimierte Aerodynamik des 650S Sprint einen höheren Abtrieb, und die überarbeiteten Lufteinlässe des Sportwagens verbessern die Kühlung des 3,8-Liter-Doppelturbomotors M838T. Der 650S Sprint verdankt seinen bewährten, leistungsstarken Motor dem 650S Sportwagen-Modell. Durch die einzigartige Motor- und Getriebekonfiguration wird das Fahrerlebnis auf der Rennstrecke ergänzt.

Der Innenraum ist voll und ganz für die Rennstrecke ausgelegt – alle nicht benötigten Komponenten wurden zur Gewichtseinsparung entfernt, jedoch ohne Einbußen bei Sicherheit und Komfort des Fahrers. Der Fahrer wird neben dem leichten und gleichzeitig hochfesten MonoCell-Carbon-Chassis zusätzlich durch einen von der FIA zugelassenen Überrollkäfig geschützt. Ein Rennsitz aus Carbon-Verbundmaterial mit HANS-Zulassung und komplettem 6-Punkt-Gurt ermöglicht eine optimale Fahrposition, während das Klimasystem für zusätzlichen Komfort sorgt. Ein integriertes Feuerlöschsystem ist ebenfalls eingebaut.

McLaren GT kündigte vor Kurzem das Rennwagen-Modell 650S GT3 an. Es wird in der Saison 2015 an der Startlinie stehen, und der 650S Sprint wird einige Designelemente mit seinem großen Bruder gemeinsam haben. Hinzugefügt wurden außerdem ein größerer, für den Motorsport ausgelegter Kraftstoff-„Beutel“-Tank mit Schnellfüllverbindungen, eine optimierte Kühlung durch den Frontkühler, der für den GT3 entwickelt wurde, und eine an den GT3 angelehnte Motorhaube mit Kühler-Ausgangskanälen. Die Lüftungsöffnungen an den Frontflügeln verbessern den Luftfluss über und um die Karosserie.

Der 650S Sprint liegt noch tiefer, und durch das neu kalibrierte adaptive Dämpfungssystem wird die Federung entsprechend angepasst. Er ist ausgestattet mit mittig verschraubten 19-Zoll-Rennrädern, Pirelli Slick- oder Regenreifen, und das integrierte Druckluftwagenheber-System ermöglicht schnelle Radwechsel. Die nötige Bremsleistung wird durch ein Renn-Brennsystem erzielt, das für den 650S Sprint entwickelt wurde. Dieses System vereint mit dem leistungsstarken „Brake Steer“-System und der erweiterten aktiven Aerodynamik sorgt für ein unvergleichliches Bremsverhalten. So sind späteres Bremsen vor Kurven, ein besseres Bremsgefühl und höhere Kurvengeschwindigkeiten möglich.  

Zu den weiteren Optionen und Upgrades gehören unter anderem ein mithilfe numerischer Strömungssimulation (CFD, „Computational Fluid Dynamics“) entwickeltes Aerodynamikpaket mit Carbon-Heckflügel und -Frontsplitter, ein Beifahrersitz mit 6-Punkt-Gurt und weitere gewichtsparende Komponenten wie ein MSO Carbon-Heckdiffusor.

Support

Wir stehen mit vollem Engagement hinter dem GT Sprint Programm. Um dies zu unterstreichen, bietet McLaren GT eine umfassende Palette an Dienstleistungen und Aktivitäten an. Mit unserem GT Sprint Kundendienstprogramm nehmen wir unseren Kunden viel von der für den Rennsport typischen Extraarbeit ab. So bieten wir individuelle Unterstützungspakete an, in denen Services wie die Aufbewahrung des Fahrzeugs enthalten sein können. Auf Wunsch können wir uns aber auch bis zur Trainingsfahrt bzw. zum Rennwochenende von der Aufbewahrung bis zum Transport um jedes Detail kümmern. Die Wahl liegt ganz beim Kunden.

Jedes Paket wird individuell auf die besonderen Wünsche des jeweiligen Besitzers zugeschnitten.

*Der McLaren 650S Sprint kann nicht für den Strassenverkehr zugelassen werden.